Landschaftsfotografie im Pfälzerwald

Max. 12 Teilnehmer | Schwierigkeitsgrad: Mittel

Preis: 149,-

Termine:
20.01.2019 (12.00 bis ca. 20.00 Uhr) - jetzt buchen


Beschreibung:

Der Pfälzerwald bietet eine der vielgestaltigsten Naturlandschaften Deutschlands mit grandiosen Fernsichten, interessanten Sandsteinformationen, knorrigen Stämmen in wirklich alten Wäldern mit phantastisch verwurzelte Kiefern. Im wechselnden Licht des Nachmittags bis zum Sonnenuntergang, von der Blauen Stunde zur tiefen Sternennacht – Wir rücken diese Szenarien in den Fokus und bringen sie aufs Bild. Mit Bastian Werner haben wir für uns den perfekten Trainer für dieses Thema gewinnen können. Er kennt die besten Plätze im Pfälzerwald für jede Lichtsituation und jede Witterung.
Wir erlernen den typischen Bildaufbau unter Anwendung des kompletten Brennweitenspektrums. In der Landschaftsfotografie ist der gezielte Einsatz verschiedener Grau- und Polarisationsfilter die unverzichtbare Zutat, mit deren Hilfe meisterliche Aufnahmen gelingen können. Gesteuerter Einsatz der Blende zur Anlage der gewünschten Schärfentiefe sowie die Auflösung des Objektivs maximal zu halten, mit Herrn Werners fachkundiger Unterstützung schaffen wir das alles. Die praktischen Einsatzmöglichkeiten eines Stativs sowie das Arbeiten in Dunkelheit mit Fokuseinstellung und Langzeitaufnahmen werden von Bastian Werner anschaulich erläutert. Diejenigen unter uns mit Erfahrung in der Anwendung professioneller Bildbearbeitungssoftware können zudem Übungen zu HDR, Panorama und Focus-Stacking gestellt bekommen sowie zur Belichtung unter Berücksichtigung späterer RAW-Entwicklung.

Das Ziel des Fotokurses:

Sie lernen den kompletten Workflow der Landschaftsfotografie nach dem Vorbild des lehrenden Trainers Bastian Werner. Der richtige Umgang mit Stativ und Kamera, den zielgerichteten Einsatz der genannten Filter sowie perfekte Belichtungen in den genannten Lichtsituationen. Dazu zählt das Fotografieren im Gegenlicht oder bei Nacht als Herausforderung zu meistern. Sie lernen in stockfinsterer Nacht den Fokus richtig zu setzen, den richtigen Einsatz der Blende um die Schärfe im Foto zu bestimmen und die Auflösung des Objektivs maximal zu halten.
Für erfahrene Teilnehmern mit Erfahrung in Lightroom und Photoshop können zudem Übungen zu HDR, Panorama und Focus Stacking gestellt werden sowie die Belichtung in Rücksicht auf spätere RAW-Entwicklung gelehrt werden.

Wichtige Information:

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem eigenen PKW anreisen und dann auch mit Ihrem PKW gemeinsam zu den verschiedenen Aussichtspunkten fahren. Sollten Sie kein PKW haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.


Themen:

  • Anspruchsvolle Landschaftsfotografie

  • Komplexe Lichtsituationen

  • Langzeitbelichtungen

  • Einsatz manueller Funktionen der Kamera

  • Filterfotografie mit Pol- Grau- und Grauverlaufsfilter

  • Available Light Fotografie

Ablauf:

Zunächst treffen sich alle Teilnehmer in Landau i. d. Pfalz, da einige Motive außerhalb von Ortschaften gelegen sind und es dazu keine konkrete Adresse gibt.

Treffpunkt: Im Justus 1, 76829 Landau i.d. Pfalz auf dem Burger King Parkplatz (erprobt, mit viel Platz!)

Von dort fahren alle Teilnehmer gemeinsam zum ersten Halt. Der Pfälzerwald bietet sehr viele verschiedene Motive, aus denen Bastian Werner in Abhängigkeit vom Wetter die interessantesten für uns aussuchen wird. Nach einer allgemeinen Einführung für die gesamte Gruppe beim ersten Motiv erhält jeder von uns individuelle Aufgaben und Anregungen für mögliche Fotografien, angepasst an die jeweiligen Fähigkeiten. Durch die weitläufigen Motive kann so jeder Teilnehmer in Ruhe seiner Aufgabe nachgehen, ohne durch einen der anderen Teilnehmer gestört zu werden. Bastian Werner wird dabei die entstehenden Arbeiten stets begutachten und Hilfestellung zur Optimierung geben.
Der Sonnenuntergang wird wiederum gemeinsam in der Gruppe fotografiert, denn in dieser kurzen Zeit ändert sich das Licht rasant und es bleiben nur einige Augenblick für das perfekte Foto, welches durch die vorherigen Übungen nahezu wie von selbst klappen sollte.
Nachdem die Sonne sich für den Tag verabschiedet hat, begeben wir uns zu einem weiteren Platz. Hier wird die Fotografie der Blauen Stunde und der Nacht stattfinden. Auch während des Besuch der zweiten Location erhalten wir zunächst eine grundsätzliche Einweisung in das Arbeiten mit der Kamera bei Dunkelheit. Anschließend erhält jeder wieder eine eigene Aufgabe nach seinem Können. Im Idealfall ist es uns möglich, den Sternenhimmel mit der Milchstraße zu fotografieren. Der Workshop endet an diesem zweiten Motivstandort.

Bitte bringen Sie mit:

  • Ihre System/- oder Spiegelreflexkamera

  • Tele/- Weit/- und Ultraweitwinkelobjektive, wenn vorhanden

  • 1, besser 2 geladene Akkus

  • Speicherkarten

  • Fern/Kabelauslöser und Stativ

  • Falls vorhanden: Pol-,Grau- und Grauverlaufsfilter

  • Stirn- oder Taschenlampe

  • Etwas Verpflegung und Getränke

  • Freude am Fotografieren

  • dem Wetter angepasste Kleidung

  • Festes Schuhwerk

Teilnehmerzahl:

  • min. 8 Teilnehmer*

  • max. 12 Teilnehmer

*Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten den Kurs min. 1 Woche vor dem Termin abzusagen, sollten sich nicht min. 8 Teilnehmer angemeldet haben.

Preis:

  • 149,- pro Person

Schwierigkeitsgrad:

Der Trainer: Bastian Werner

DSC_0531.jpg

Sie haben Fragen zu diesem Kurs oder möchten nähere Informationen? Dann senden Sie uns mit dem folgendem Formular gerne Ihre Nachricht.

Name *
Name
Einwilligung* *

* Pflichtfelder
** Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an: info@foto-leistenschneider.de schicken.